Page 204 - Behr Angelsport Anglerkatalog 2019
P. 204

    Raubfischvorfächer der Superlative!
TUNGSTEN-Raubfififischvorfächer
                                                   Art. Nr.
27 - 015 30 27 - 025 30
27 - 015 60 27 - 025 60 27 - 035 60 27 - 045 60
27 - 025 10 27 - 035 10 27 - 045 10
27 - 025 15 27 - 035 15 27 - 045 15
27 - 045 25
extra lang
27 - 055 10 27 - 065 10 27 - 075 10
Länge 15 cm 25 cm
15 cm 25 cm 35 cm 45 cm
25 cm 35 cm 45 cm
25 cm 35 cm 45 cm
45 cm
55 cm 65 cm 75 cm
Inhalt
2 2 2 2
2 2 2
Tragkraft 3 kg
3 kg
6 kg 6 kg 6 kg 6 kg
10 kg 10 kg 10 kg
15 kg 15 kg 15 kg
25 kg
10 kg 10 kg 10 kg
Die neuen Tungsten-Raubfischvorfächer sind in ihrer Reissfestigkeit, Weichheit 2 und der besonderen Dichte, wohl unübertroffen. Das Metall selbst, auch unter 2 dem deutschen Namen „Wolfram“ bekannt, hat enorme Kraftreserven und
ist mit seinen unzähligen Fasern resistent gegen alle Raubfischzähne. Bei einem Durchmesser von unter 0,07 mm hat das haarfeine Vorfach bereits eine Tragkraft von nahezu 3 kg. Die eingeflochtenen Spezialkarabiner geben dem Vorfach eine äußerst bewegliche und natürliche Präsentation des Köders. Tungsten eXtreme gibt es in 5 verschiedenen Stärken und 4 unterschiedlichen Längen.
These new tungsten wire leaders are specially engineered for the use with all kinds of jerk baits,
 spinners, lures, etc.
2 Trible crimped ends and a rugged duolock snap provide the strength needed to withstand vicious
2 strikes from big pike, walleye etc..
2 1
1 1 1
Vorfach bereits eine Tragkraft von nahezu 3 kg.
Tungsten wire is very fine and strong. The leader of 0.07 mm size, already has a breaking strength of almost 3 kg. Tungsten extreme is available in 5 different sizes and several length including some extra long leaders up to 65 cm.
     Starker Rollwirbel perfekt in die Schlaufe eingewoben. Dadurch optimale Beweglichkeit des Köders.
NEU!
202
Jetzt auch in 55, 65 + 75 cm lieferbar!
 Bei einem Durchmesser von unter 0,07 mm, hat das haarfeine
Starker Sicherheitskarabiner perfekt in die Schlaufe eingewoben. Dadurch optimale Beweglichkeit des Köders.
      
























































   202   203   204   205   206