Page 50 - Angelzeit_23 - Behr Angelsport GmbH
P. 50

Wer die kalten Wintertage hierzulande in der karibischen Sonne verbringen kann ist gut dran.
Und wenn es dann auch noch ein Ange- lurlaub unter Freunden wird, noch besser. Wir alle sind leidenschaftliche Spinn- angler und wollten einmal mit unseren Spinnruten den „Flachwasser-Torpedos“ nachstellen. Barracudas und riesige Hornhechte gibt es in den Flats der Baha- mas reichlich. Eigentlich braucht man we- nig Gerät. Rute, Rolle und einige fängige Blinker, das ist alles. Allerdings Rolle gut gefüllt, denn ein dicker Flachwasser-Bar- racuda holt schnell mal 200 Meter Schnur von der Rolle. Der fantastische Drill ent- schädigt dann für die lange Anreise.
Ich kenne keinen Fisch der mehr Power hat als der „Cuda“. Im  achen Wasser geht die Post so richtig ab. Am leichten Gerät ist der Fangspass garantiert. Meter- hohe Sprünge aus dem Wasser lässt das Anglerherz hochschlagen. Wenn dann
der gehakte Fisch auch noch sicher gelandet werden kann, umso besser.
Barracudas sind übrigens tolle Speise - sche, lassen sich hervorragend  letieren und köstlich in der Pfanne braten.
NLC Stahlvorfächer 7x7 haben sich bestens bewährt. Behr Hauptkatalog ab Seite 199
Barracudas über 30 Pfund sind keine Seltenheit
Basti Spoons in den Farben silber/blau waren am fängigsten. Hauptkatalog Seite 182
50
Needle-Fische erreichen in den Warmwasser at Größen von bis zu 1 m.


































































































   48   49   50   51   52